Anton Tauscher – schwäbisch und unplugged

Sonntag, 16.07.2017, 15.00 Uhr
Finanzamthof

Der schwäbische Liedermacher Anton Tauscher beweist jede Menge Gespür für die parodistisch-kauzig-ironische Zeichnung menschlicher Kanten und Ecken. Er präsentiert sein Soloprogramm mit vielen Geschichten und eigenen Liedern aus allen Lebensphasen, in denen man sich mit einem schmunzelnden Auge auch selbst entdecken oder einfach mal treiben lassen kann. Bilder malen mit Musik, Flatpick und ein Rundgang durch die verschiedensten Stilrichtungen von Blues über Folk und Country bis Jazz. Garniert mit schwäbischen Geschichten aus dem Leben, wie sie passiert sind, passieren werden oder passieren sollten.

Dieser Beitrag wurde unter Bands veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.