“Gospel in Concert” mit Chocolate

SCHORNDORF. Der CVJM-Chocolate Gospel Choir lädt am SchoWo-Freitag, 13. Juli um 20 Uhr in guter Tradition zum alljährlichen Gospelkonzert im Rahmen der SchoWo in die evangelische Stadtkirche Schorndorf ein.
Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen zu Gunsten des SOS Kinderdorf Oberberken.

Unter der Leitung von Klaus Ackermann präsentiert der Chocolate Gospel Choir in der Stadtkirche auch dieses Jahr wieder ein schwungvolles Programm. Hierbei bereichern die erfahrenen Solisten den überzeugenden Chorklang. Das Repertoire umfasst wieder emotionale Gospels, rockige Worship-Songs und ergreifende Balladen. Unterstützt werden sie dabei wieder von ihrer fantastischen Band mit Lukas Großmann am Piano, Samuel Brand am Schlagzeug, Steffen Hollenweger am Bass und Michael Had an der Gitarre.
Ganz im Sinne der Gospeltradition singt der Chor mit seinen Liedern von der guten Nachricht, die Hoffnung in den Menschen wecken kann. Diese Hoffnung kann uns und unser Leben verändern; sie gibt uns Mut und Kraft, kleine Schritte zu gehen, die etwas bewirken können. Mitreißend, lebendig, überzeugend – ein Konzerterlebnis der ganz besonderen Art.
Auch dieses Jahr engagiert sich der Chor. Die Spenden sind zur Kostendeckung des Konzerts und zur Unterstützung des SOS Kinderdorf in Oberberken bestimmt.

Weitere Informationen zum Gospelchor gibt es im Internet auf
www.gospelchor-chocolate.de

Veranstaltungsort
Das Konzert findet am Freitag, 13. Juli in der Stadtkirche Schorndorf statt – Eintritt frei. Der Chor freut sich allerdings über Spenden zur Unterstützung des SOS Kinderdorf Oberberken und zur Deckung der Unkosten.

Bildmaterial
Honorarfreier Abdruck bei Nennung der Bildquelle: Chocolate, Michael Had

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.